Schon ab 3 versicherten Fahrzeugen hohe Preisnachlässe und einheitliche Deckungen sichern!

Als Firmeninhaber ist für Sie die richtige Absicherung Ihrer Fahrzeuge wichtig. Je nach Fuhrparkgröße bieten wir Ihnen attraktive Versicherungslösungen an.
Bereits ab einer Fuhrparkgröße von 3 Fahrzeugen ist so ein Rahmenvertrag möglich. Je nach Art Einstufung mit SF-Klassen oder bei größeren Flotten ab 10 Fahrzeugen mit Stückzahlprämien.

Ihr Vorteil bei einer Fuhrparkgröße bis 10 Fahrzeuge:

  • Einheitliche Deckung alles Fahrzeuge
  • Keine Nennung der Fahrzeugnutzer, Jahresfahrleistung usw. Notwendig
  • Sondereinstufung für das Geschäftsführerfahrzeug und für neu hinzukommende Fahrzeuge
  • Im Schadenfall nur Rückstufung des betroffenen Fahrzeuges

Ihr Vorteil bei einer Fuhrparkgröße ab 10 bis 30 Fahrzeuge:

  • Einheitliche Deckung alles Fahrzeuge
  • Stückzahlprämien je Fahrzeugart mit hohen Rabatten bei niedriger Schadenquote
  • Wegfall der weichen Tarifmerkmale (Fahrzeugnutzer, Jahresfahrleistung usw. müssen nicht angegeben werden)

Fuhrparks ab 30 Fahrzeugen:

  • Einheitliche Deckung aller Fahrzeuge
  • Stückzahlprämie richtet sich nach der Schadenquote der letzten 3-5 Jahre
  • Bei einer guten Schadenquote Rabatte bis zu 50 % möglich

Generell ist es sinnvoll bei einem Fuhrpark ab 3 Fahrzeugen einen Rahmenvertrag zu wählen. Es ist einfach in der Handhabung und wenn der Fuhrpark erweitert wird gibt es Sondereinstufungen für die neuen Fahrzeuge. Wenn die Fahrzeuge einzeln versichert werden, wird ein Schadenfreiheitsrabatt benötigt, welcher oft nicht vorhanden ist und dadurch die Prämien erheblich teurer sind.

Für Existenzgründer gibt es außerdem Sonderrabatte.

Des weiteren besteht die Möglichkeit die Kaskoversicherung für z.B. Auflieger, Autokräne, Tankwagen usw. über eine technische Versicherung abzusichern, dies hat erhebliche Preisvorteile. Diese Risiken sind in der KFZ Kaskoversicherung oft nicht erwünscht oder werden überhaupt nicht versichert.

GAP-Deckung - Wichtig für Leasing- oder Kredit finanzierte Fahrzeuge

  • die Gap-Deckung ist eine spezielle Versicherungsleistung bei kreditfinanzierten Fahrzeugen. Sie wird als Zusatzoption zur Kfz-Versicherung angeboten oder ist bereits in dieser enthalten. Die Ersatzleistungen beziehen sich auf die vorzeitige Auflösung des Vertrages im Schadenfall oder bei Diebstahl des geleasten Autos. In solch einer Situation entsteht eine "Lücke" in dem Sinne, dass ein noch zu zahlender Restbetrag offen bleibt, der den Betroffenen belastet. Gemeint sind damit die Kosten, die sich aus Abrechnungsbetrag und Wiederbeschaffungswert des geleasten Autos zusammensetzen.
    Kommt es zum Totalschaden oder wird das geleaste Fahrzeug gestohlen, wird der Kreditvertrag vorzeitig aufgehoben. Zurück bleibt eine Kostenlücke, die die normale Kfz-Versicherung übersteigt und deshalb nicht gedeckt wird. Deshalb wird die Gap-Deckung auch als Unterdeckung bezeichnet. In einer Schadenssituation übernimmt die einfache Kfz-Versicherung nur die Kosten zur Wiederbeschaffung des Fahrzeuges, d.h. die Kosten der Reparatur und Erneuerung. Offen bleiben die Restforderung des Händlers, also die verbleibenden Ratenzahlungen und der Restwert des geleasten Fahrzeuges, die im Vertrag festgelegt wurden.

Kasko-Extra-Versicherung - Schutz für Brems-, Betriebs- und Bruchschäden

Die Kasko-Extra-Versicherung ist eine Zusatzdeckung welche zur Vollkaskoversicherung mit eingeschlossen werden kann.

Fahrerschutz-Versicherung - damit der Fahrer bei einem Unfall nicht auf der Strecke bleibt.

Bei einem selbst- oder mitverschuldeten Unfall haben alle Insassen Ihres Fahrzeuges Anspruch auf Entschädigung aus der Kfz-Haftpflichtversicherung während der Fahrer nicht genügend abgesichert ist. Wichtig auch für Vielfahrer gerade z.B. wer im Außendienst tätig ist.

Vorteil für den Fahrer:
Die Fahrerschutz-Versicherung kommt für den tatsächlichen Personenschaden des Fahrers auf und übernimmt die dadurch entstehenden Folgekosten nach einem selbst- oder mitverschuldeten Verkehrsunfall mit und ohne Fremdbeteiligung - immer dann, wenn kein Anderer dafür aufkommt. Bei besonders schwerwiegenden Verletzungen zahlt sie sogar ein Schmerzensgeld.

Folgende Kosten werden übernommen:

  • Verdienstausfall
  • Haushaltshilfe
  • Behindertengerechte Umbaumaßnahmen
  • Hinterbliebenenrente
  • Schmerzensgeld (bei einem unfallbedingten stationären Krankenhausaufenthalt von mindestens 5 Tagen)

KFZ-Schutzbrief - mobil und sicher unterwegs im In- und Ausland

Eine Panne oder ein Unfalls ist oft mit hohem Aufwand verbunden bis alles geregelt ist. Mit dem Kfz-Schutzbrief sind Sie auf allen Wegen gut abgesichert - sogar, wenn Sie ohne Auto innerhalb Deutschlands oder im europäischen Ausland verreisen.

Leistungen des KFZ Schutzbrief:

  • Pannenhilfe, Abschleppen und Bergen
  • Fahrzeugausfall (Weiter- bzw. Rückfahrt, Mietwagen oder Übernachtung
  • Fahrzeugabholung bei Fahrerausfall
  • Krankenrücktransport
  • Kinderrückholung
  • Krankenbesuch
  • usw.
Kontakt Mail: s.koch@mueller-funke.de
Kontakt Tel: 0911-9606090

Beachten Sie ...

... in diesem Zusammenhang die Gewerbeversicherungen

Gewerbliche Versicherungen

für produzierende Betriebe, Dienstleister, Handel und freie Berufe gleich ob Existenzgründer oder "alt eingesessenes" Traditionsunternehmen.

Langjährige Erfahrung bei der Erstellung von individuellen Lösungen oder bei der Konzeptionierung spezieller Branchenkonzepte zeichnen uns aus. Unsere betriebswirtschaftliche- sowie technische Kompetenz hilft Ihnen bei der Erkennung von betrieblichen Risiken ebenso wie die Minderung oder Finanzierung (Versicherung) dieser Risiken.

weiterlesen